Der Weg zu uns

Die Aufnahme neuer Kinder wird von einem Gremium aus Pädagogen unterschiedlicher Bereiche sowie der Schulärztin betreut. Wenn Sie Interesse an der Waldorfpädagogik haben und mit dem Gedanken spielen, Ihr Kind auf die Michael Bauer Schule zu schicken, erfahren Sie hier die wichtigsten Schritte des Aufnahmeverfahrens.

Aufnahme an der Michael Bauer Schule

Aufnahme in die 1. Klasse

  • Melden Sie Ihr Kind über das Anmeldeformular an.
  • Wir bestätigen den Empfang der Anmeldung.
  • Wir laden Sie im Herbst vor der Schulaufnahme zu den Orientierungstagen und zum Offenen Unterricht in unsere Schule ein. Bei einem Vortrag, der Schulfeier mit Schülerdarbietungen, Einführungskursen für neue Eltern können Sie Schülern und Lehrern sowie erfahrenen und auch zukünftigen Eltern begegnen. So lernen Sie die Atmosphäre der Schule kennen.
  • Wir bitten Sie außerdem zu einem Informationsabend über die wirtschaftliche Zusammenarbeit im Schulverein.
  • Sie bekunden durch ihre Teilnahme an beiden Veranstaltungen Ihr weiterhin bestehendes Interesse.
  • Im Januar werden die Kinder zur Aufnahme geladen, bei der die KollegInnen des Aufnahmekreises zusammen mit der Schulärztin die Schulreife feststellen.

Der Einstieg in die oberen Klassen

  • Bei einem Quereinstieg wird das Schulbüro – falls die entsprechende Klasse einen freien Platz zur Verfügung hat – Sie an den jeweiligen Lehrer verweisen, damit Sie mit diesem ins Gespräch kommen.
  • Falls der Lehrer eine Zusage machen kann, erfolgt wie oben das Aufnahmegespräch.
     
Schulanmeldung